Schulhausordnung

 Wir sind höflich zueinander und grüßen freundlich.
Am Morgen bleiben wir bis 7.45 Uhr in der Aula und befolgen die Anweisungen der Aufsicht.
Auf den Treppen und in den Gängen gehen wir langsam auf der rechten Seite, damit es kein Gedränge gibt.
An der Garderobe sorgt jeder für Ordnung.
Wir gehen mi …mehr

Pausenordnung Frontenhausen

Wir schonen unsere Blumen, Sträucher und Bäume.
Wir vermeiden Müll. Abfälle bringt jeder selbst zum Mülleimer.
Wir gehen nur auf die Wiese, wenn es erlaubt ist.
Das Klettern auf die Bäume und das Spielen auf der Treppe ist verboten, weil es zu gefährlich ist.
Wir bewegen uns in der Pause so, dass ke …mehr

Pausenordnung Marklkofen

Wir schonen unsere Blumen, Sträucher und Bäume.
Wir vermeiden Müll. Abfälle bringt jeder selbst zum Mülleimer.
Turnen an den Rankgerüsten (Obstbäume und Fahrradständern) und auf dem Kletterstein und Spielen auf der Treppe ist verboten, weil es zu gefährlich ist.
Wir bewegen uns in der Pause so, dass …mehr

Maßnahmen zur Förderung der Konzentration

-12 Tipps für Eltern-
 Gehen Sie auf die Fragen des Kindes ein, nehmen Sie sich seiner Schwierigkeiten und Probleme an.Seien Sie in ihrem erzieherischen Verhalten gegenüber Ihrem Kind konsequent und eindeutig.Versuchen Sie bei Konflikten mit Ihrem Kind gemeinsam mit ihm Lösungsmöglichkeiten zu finde …mehr

Hausaufgaben und pädagogische Hinweise

Die Schulordnung der Grundschule weist ausdrücklich auf die Hausaufgabenpflicht hin. Die Erledigung der Hausaufgaben müsste also für jeden Schüler eine Selbstverständlichkeit sein.Die Erziehungsberechtigten sollten die Erledigung der Hausaufgaben regelmäßig beausichtigen und überprüfen, dem Kind abe …mehr

drucken nach oben