Die Geschichte Marklkofens hautnah erlebt

Die Geschichte Marklkofens
  Die Geschichte Marklkofens 3    

Im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts besuchte Herr Richard Strasser die Klassen 4a und 4c in Marklkofen. Anhand eines handgezeichneten Plans des Ortes aus dem Jahr 1832 zeigte er den Schülerinnen und Schülern die Lage der ehemaligen Schlösser Marklkofens. Außerdem erklärte er die Herkunft und die Entstehung des Gemeindewappens. Zudem hatte Herr Strasser eine besondere Überraschung parat. Er präsentierte einen 480 Jahre alten vergoldeten Kelch, der bereits das Wappen der Familie der Zachreisen trägt, das Wappen, auf das das Wappen der Gemeinde Marklkofen zurückgeht. Vorsichtig und ehrfurchtsvoll begutachteten die Schülerinnen und Schüler das wertvolle Stück mit einer Lupe. Zum Abschluss überreichte Herr Strasser jedem Kind ein Bild, das zeigt, wie es früher dort ausgesehen hatte, wo heute die Grundschule steht.

drucken nach oben